Es gibt keine zu kleinen Aufgaben: Pflege ist Unterstützung

Zur Pflege gehören eine Reihe von Tätigkeiten und Aufgaben. Unsere Teams im Ruhrgebiet sind dabei nicht ausschließlich mit medizinischer Versorgung beschäftigt – zu Pflege gehört mehr. Insbesondere auch die hauswirtschaftliche Hilfe. Denn manchmal machen sehr kleine Dinge den Unterschied für ein viel schöneres Leben.

Haushaltshilfe ist Pflege

Wer pflegebedürftig wird, hat das Recht auf unterschiedliche Arten von Unterstützung. Unterstützung auch in Form von haushaltswirtschaftlicher Hilfe – beim Waschen, Putzen, Bügeln und so weiter. Für viele Leute kann das auch gesundheitlich einen riesigen Unterschied machen: Einerseits fällt ein Teil der körperlichen Belastung durch die Arbeit weg.

Andererseits bedeutet Hilfe im Haushalt aber auch Hilfe dabei, weiter zuhause leben zu können und sich dabei wirklich wohl zu fühlen. Die „kleinen“ und „großen“ Dinge im Haushalt machen oft den entscheidenden Unterschied aus.

In einer aufgeräumten Wohnung findet man sich besser zurecht – auch wenn das Erinnerungsvermögen manchmal schwächelt. Saubere Teller und ein gefüllter Kühlschrank helfen, regelmäßig und das richtige zu essen. Und auch die scheinbar banalsten Dinge können helfen: Saubere Gardinen machen Lust auf den Frühling und darauf, öfter zu lüften.

Unterstützung im Haushalt durch den Pflegedienst

Unsere Pflegedienste organisieren für Sie gerne auch die Hilfe im Haushalt. Dafür beschäftigen wir Menschen, die sich auf diese Hilfe spezialisiert haben. Medizinische ausgebildete Pflegekräfte übernehmen medizinische Aufgaben der Pflege. Unsere hauswirtschaftlichen Mitarbeiter sind Experten für alle Aufgaben, die im Haushalt anfallen.

Unabhängig von anderen Aufträgen

Eine wichtige Information für alle, die über Hilfe im Haushalt nachdenken: Sie müssen dafür sonst nichts in Anspruch nehmen. Wenn Sie nur hauswirtschaftliche Leistungen möchten, dann bekommen Sie auch nur die.

Wenn Sie also beispielsweise von einem Angehörigen oder Partner gepflegt werden, dann müssen Sie das nicht plötzlich einem unserer Pflegedienste überlassen. Sie können die Haushaltshilfe immer unabhängig beauftragen. Und Sie bestimmen auch selbst, was passiert.

Umgekehrt gilt übrigens auch: Wenn Sie schon Pflegeleistungen bewilligt bekommen haben, schließt das nicht aus, dass Sie auch hauswirtschaftliche Hilfe bekommen können.

Es gibt keine zu kleinen Aufgaben

In diesem Zusammenhang ist für viele auch wichtig. Es gibt keine zu kleinen Aufgaben. Wenn Sie unsere Hilfe nur bei einer bestimmten Sache wollen, dann ist das völlig in Ordnung. Wir werden nicht einfach über Ihre Wohnung herfallen und den Haushalt übernehmen. Wir besprechen vorher mit Ihnen, was Ihnen am meisten helfen würde und dann gibt es eine feste Vereinbarung. Wenn Sie mal etwas daran ändern wollen, ist die Vereinbarung aus Ihrer Richtung aber immer offen: Auch wenn es mal mehr oder weniger wird!